z101s blog

Blog

Dies ist eine leicht gekürzte Fassung meines Originalartikels

  1. Einleitung
  2. Enttäuschungen 2010
  3. Das Super-Spielejahr 2010
  4. Das Jahr 2011 wird anders ...
  5. Fazit

 

Einleitung

Was schon am Anfang des Jahres abzusehen war hat sich schließlich bewahrheitet: Das Jahr 2010 ist das bislang beste Wii-Jahr was die Qualität der Spiele angeht. Doch das Jahr barg noch einige andere Überraschungen.

Enttäuschungen 2010

Die größte Enttäuschung des Jahres für Videospieler hat nur am Rande mit der Wii zu tun: Der Vorstoß von Microsoft und Sony in Richtung Bewegungssteuerung brachte eher Frust als Spielelust. Weder Kinect für die Xbox 360 noch Move für die Playstation 3 konnten überzeugen. Zwar bieten die beiden Systeme in mancher Hinsicht Vorteile gegenüber der Wii-Steuerung mit Motion Plus, aber auch sehr gravierende Nachteile. So hat das fünf Jahre alte System von Nintendo, das 2009 noch einmal aufgemöbelt wurde, qualitativ immer noch die Nase vorne wenn es um Spiele mit Bewegung geht. Genauer mit dem Thema habe ich mich in einem anderen Artikel befasst: Los! Bewegung! Über Move, Kinect und Motion Plus.

Eine andere Enttäuschung gab es für all jene die nach der Vorstellung von Motion Plus im Jahre 2009 nun eine Welle von Spielen mit einer 1-zu-1-Bewegungssteuerung erwarteten. Obwohl sich Motion Plus millionenfach verkaufte und einige Titel wie Wii Sports Resort oder Red Steel 2 ohne das Zusatzmodul gar nicht spielbar sind, gibt es bislang es nur eine handvoll Spiele die Motion Plus unterstützten. Der Grund ist einfach: Für die meisten Spiele reicht die alte Wii Steuerung vollkommen, eine 100% exakte Bewegungserkennung ist meistens gar nicht nötig und die vielfach genutzte Zeigersteuerung der Wii funktioniert auch ohne Motion Plus bereits präzise.

Zukünftig wird Motion Plus bereits fest in die Wiimote eingebaut sein (die dabei ihre alte Grösse behält), das Zusatzmodul und alte Wiimotes ohne Motion Plus sind damit ein Auslaufmodell. Das nächste große Motion Plus Spiel wird Zelda - Skyward Sword sein, das aber erst Anfang 2011 erscheint.

Das Super-Spielejahr 2010

Nun zu weitaus erfreulicheren Themen: Bereits Mitte des Jahres hatte ich eine vorläufige positive "Wii-Spiele-Bilanz" gezogen: Halbzeitbilanz 2010 für Wii Spieler. Die zweite Jahreshälfte brachte sogar noch mehr herausragende Titel. Von Kritikern und Spielern gleichermassen gelobte Highlights wie Metroid Other M, Goldeneye, Trackmania, Sonic Colors, Donkey Kong Country Returns, Wii Party, Call of Duty: Black Ops oder Micky Epic buhlen um die Gunst der Käufer. Eine vollständige Liste aller guten Spiele in 2010 findet man auf diesen Seiten: Wii Spiele in 2010.

In anderer Hinsicht überrascht hat das Jahr 2010 im Bezug auf "Multiplattformspiele", also Spiele die für verschiedene Spielesysteme (PS3, Xbox360, PC, Wii) erscheinen. Dort hatte die Wii oftmals die beste Version zu bieten, was Spiele wie Prince of Persia, Tiger Woods PGA Tour 11, Pro Evolution Soccer 2011, Der Herr der Ringe: Die Abenteuer von Aragorn oder Star Wars: The Force Unleashed II eindrucksvoll zeigten. Es gab allerdings auch Enttäuschungen wie die Wii Version von Need for Speed: Hot Pursuit. Die meisten Wii Spiele des Jahres waren aber exklusive Entwicklungen, die man auf keiner anderen Spieleplattform bekommt.

Außerdem legt das Spieleangebot für die Wii endlich auch in zwei Genres zu die bislang eher schwach besetzt waren: Zum Jahresende streiten sich im Genre der Ego-Shooter unter anderem zwei herausragende Spiele um die Käufergunst: Goldeneye und Call of Duty: Black Ops. Auch im der Genre der Autorennspielen gab es erfreuliches zu vermelden: Unter anderem erschienen mit Trackmania und Sonic & SEGA All-Stars Racing zwei sehr unterschiedliche Beiträge zum Genre. Mit FlatOut und Driver: San Francisco stehen schon die nächsten am Start.

In den auf der Wii seit jeher gut besetzten Bereichen wie Jump&Run, Action-Abenteuer, Sport oder Partyspiele gab es natürlich auch dieses Jahr wieder etliche Neuheiten.

Das Jahr 2011 wird anders ...

Was das nächste Jahr für Wii Spieler bringen wird steht größtenteils noch in den Sternen bzw. in den internen Produktionsplänen der Spielepublisher, aber es wird, das ist bereits abzusehen, nicht so vollgestopft sein mit Topspielen.

Klar ist, dass Nintendo sich nächstes Jahr nicht nicht lumpen lassen wird und einige hochwertige Eigenproduktionen am Start hat: Vermutlich früh im Jahr steht mit The Legend of Zelda - Skyward Sword ein Spielehighlight an, das sicher rund um den Globus wieder Spieler und Kritiker gleichermaßen zum Schwelgen bringen wird, gleiches hat der Überraschungshit Kirbys Epic Yarn in den USA schon geschafft, europäische Spieler müssen sich noch ein paar Monate gedulden. Ebenfalls erwartet wird Pikmin 3, zu diesem gibt es zwar bislang kaum Informationen, aber das es 2011 erscheinen wird gilt als sicher.

Mitte des Jahres darf man auf der Videospielemesse E3 wieder einige überraschende Ankündigungen von Nintendo erwarten die man dann vermutlich zu Weihnachten im Regal findet und auch der Vitality Sensor, neben dem Balance-Board und Motion Plus die nächste neue "große" Wii-Zusatzhardware von Nintendo, wird für Abwechslung sorgen. Eine Vorschau auf vielversprechende Spiele findet man auf diesen Seiten: Wii Spiele Vorschau.

Das Jahr 2011 könnte aber in anderer Hinsicht zu einem besonderen werden: Nintendo hat mit The Last Story ein aufwendiges und hochgelobtes Rollenspiel produziert, welches in Japan im November 2010 erscheint. Ein Termin für den Westen steht noch aus, ebenso wie für das einstimmig hochgelobte Xenoblade das in Japan bereits Mitte des Jahres erschien. Auch andere Spielepublisher haben mit Earth Seeker und Rune Factory: Oceans zwei potentielle Top-Rollenspiele in Produktion. 2011 könnte als das "Rollenspieljahr" in die Wii Geschichte eingehen insofern diese Spiele es alle auch in unsere westlichen Gefilde schaffen.

Fazit

Ein Jahr voller toller Spiele und auch ein paar Überraschungen liegt hinter uns und lässt Videospieler mit einer Wii positiv wie nie zuvor zurück- und hoffnungsfroh in die Zukunft blicken.

Und wer weiß? Auch wenn es im Moment noch nicht so aussieht, vielleicht heißt es auch Ende 2011 wieder: Das war ein Superspielejahr!



Bewertung: ist ok

19 Kommentare

Beitrag melden

Du möchtest XXX melden? Schreibe bitte ein kurzes Statement mit der Begründung und klicke auf "melden".
Melden